Schützenverein Flamschen seit 1744 e.V.
Schützenverein Flamschen seit 1744 e.V.

Wir freuen uns, Sie und Dich auf unserer Homepage begrüßen zu können.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht der Schützenverein Flamschen!

Doppelkoppturnier

am Freitag, 23.11.2018

 

Sieger wurde Josef Rensing mit 1500 Pkt., gefolgt von Thomas Michgehl mit 1380 Pkt. und Christoph Woltering mit 1340 Pkt. Es spielten  40 Teilnehmer an 10 Tischen. Manfred Wiesmann und Berthold Nagel als Organisatoren waren gut zufrieden und Dirk Heming hab wie immer sein Bestes bei der Versorgung der Gäste mit Getränken.

 

Jubiläum 2019

Am 28.10.2018 treffen wir uns um 11 Uhr im Vereinsheim zur Anprobe

 

Es wurde ein Hemd für die Schützen entworfen, das bei unserem Jubiläum getragen werden kann. Auf diesem Symbol ist ein zeitloses Vereinssymbol am Kragen, damit man es auch zu späteren Festen tragen kann. Zudem wurden T-Shirts für Frauen und T-Shirts für Kinder entworfen.

 

Erntedankfest & Bullenkoppfest mit Welturaufführung!!!

Stimmungsvoll feierten die Vereinsmitglieder mit Partnerinnen ihr diesjähriges Erntedank und Bullenkoppfest. Dazu stiftete auch unser Bierkönig Cornelius Rawert-Messing ein Fässchen.

Ein Highlight des Abends war die Vorstellung unseres neuen Vereinsliedes. Den Text dazu gibt es hier weiter unten schon mal zum Üben.

Zu dem leckeren Stephanusbräu, Musik und Imbiss konnte man beim Hämmern auf den Nagelbalken seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die Sieger, siehe Foto, erhielten die begehrten Präsente.

TB

Vereinslied Schützenverein Flamschen

(Melodie: Hohe Tannen)

 

WIR in Flamschen haben unsre Heimat

hier im Flamschener Schützenverein.

Wenn wir feiern komm in unsre Mitte,

Du wirst sehn, hier bleibt niemand allein.

 

Wenn wir feiern komm in unsre Mitte,

Du wirst sehn, hier bleibt niemand allein.

 

WIR in Flamschen halten fest zusammen,

unsere Fahne zieht uns stets voran.

Jung und Alt stehen gern zusammen,

lebt Gemeinschaft, denkt immer daran!

 

Jung und Alt stehen gern zusammen,

lebt Gemeinschaft, denkt immer daran!

 

WIR in Flamschen stehen an der Theke,

laden alle herzlich zu uns ein.

Lasst gemeinsam uns das Glas erheben,

stoßen an auf den besten Verein!

 

Lasst gemeinsam uns das Glas erheben,

stoßen an auf den besten Verein!

Jubiläums-Schützenfest 2019

Fotoshooting der Könige & Königinnen

Am 10. Juni 2018 trafen sich die Flamschener Königspaare an der Freilichtbühne zu einem Fototermin. In festlicher Kleidung wurden aktuelle Lichtbilder für unser Jubiläums-Schützenfest 2019 aufgenommen. Viele Majetäten genossen den gemütlichen Nachmittag mit dem gemeinsamen Kaffeetrinken und dem Fotoshooting.

TB

Oh, La, La wir haben einen König!!!

Frank Hemsing ist neuer König von Flamschen!

 

Um 13:27 Uhr schoss Frank Hemsing den hölzernen Vogel mit dem 141. Schuss von der Stange. Als Königin erwählte er sich Karin Hamburger. Angelika Hemsing und Kiki Schulze Bröring stehen dem neuen Königspaar als Ehrendamen zur Seite.

 

 

 

 

 

Unser neues Königspaar!

Den Wettstreit um den diesjährigen Bierkönig konnte Cornelius

Rawert-Messing um 14:39 Uhr mit dem 107. Schuss für sich entscheiden.

Könige unter sich!
Die Offiziere mit einem ganz besonderen Gruß!

Beim Kaffeetrinken am Freitag wurden die Jubilare geehrt.

 

 

Hugo Musholt und Rita Dillage feiern ihr 25-jähriges Thronjubiläum.

 

 

Foto unten: Die weiteren Jubilare 2018

Jana Nagel und Meik Roters sind unser neues Kinderschützenkönigspaar!!!
Josef Rensing gewann den Hauptpreis bei der diesjährigen Tombola

Schützenverein Flamschen feiert Schützenfest

Der Königsthron 2017 freut sich auf eine rauschende Königsballnacht am Freitag, 4.5.2018

 

 

 Am Freitag, 04.05.2018 beginnt das Schützenfest 2018. Beim Kaffeetrinken wird an die Jubiläumskönigspaare der letzten 55 Jahre erinnert.

Jubilare 2018 sind:

  • 55 Jahre Wilhelm Nagel(+) und Gertrud Knapp
  • 50 Jahre Ludger Pierick(+) und Hildegard Eckrodt
  • 40 Jahre Hermann Fürkötter(+) und Agnes Terbeck
  • 30 Jahre August Ahlmer(+) Magda Müther(+)
  • 25 Jahre Hugo Musholt und Rita Dillage

 

Hugo Musholt und Rita Dillage feiern in diesem Jahr ihr 25-jähriges Thronjubiläum!

 

Nach dem Gang zur Messe in der Anna-Katharina-Kirche um 18:00 Uhr feiert das Königspaar, Berthold Nagel und Doris Nagel, ihren Festball mit vorheriger Parade (19:30 Uhr an der Freilichtbühne). Am Samstag, 05.05.2018 geht ihre Amtszeit langsam zu Ende. Nach der Totenehrung am Ehrenmal marschieren alle Schützen zur Vogelstange im Waldgebiet „No Broam“, um den neuen Schützenkönig und einen neuen Bierkönig/-in zu ermitteln. Nach den Königsschüssen geht es um 19:30 Uhr weiter mit der Parade und dem Königsball. Der Sonntag findet wieder ganz im Zeichen der Familien statt mit Kinderschützenfest und Tombola.

Almauftrieb 2018!

 

Das war wieder eine super bayrische Zeltparty!!!

 

 

Weitere Infos:

http://almauftrieb-coesfeld.de/

 

Hier ist der Link zur Allgemeinen Zeitung

Bildergalerie: Almauftrieb 2018

Die Vogelstange erstrahlt im neuen Glanz!!

Im März gestaltete ein Arbeitstrupp aus Vorstand, Offizieren und weiteren Helfern unsere Vogelstange neu. Eine stabile Betonplatte wurde gegossen, der Holzlauf erneuert und ein Schild ziert jetzt den Eingang der Schießanlage.

 

Allen Helfern HERZLICHEN DANK!!!

Besonderen Dank an Josef Schemmer und Berthold Heming für die tolle Organisation und das gute Gelingen!!!

Am Karnevalssonntag,

11.2.2018, trafen sich die jecken Schützen am Vereinsheim, um gemeinsam zum Karnevalsumzug nach Goxel zu ziehen.

Anschließend wurde im Vereinsheim fröhlich weiter gefeiert.

 

Bilder vom Umzug in Goxel gibt es bei AZonline

 

Generalversammlung

 

Thomas Borgert neuer 1. Vorsitzender

Ende April wieder Almauftrieb in Flamschen

 

Coesfeld. Der Schützenverein Flamschen steht seit letztem Samstag unter neuer Leitung. Thomas Borgert übernimmt den Staffelstab von Hermann Schulze Bröring, der nach 15jähriger Vorstandsarbeit – davon sieben Jahre als 1. Vorsitzender – für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand. Die Versammlung bedankte sich bei ihm mit einem Klatschkonzert für die geleistete Arbeit.

Zuvor begrüßte Schulze Bröring auf der traditionell Ende Januar stattfindenden Generalversammlung des Schützenvereins neben dem amtierenden König Berthold Nagel 70 Schützen im Vereinsheim der Freilichtbühne. Im Rückblick auf das Jahr 2017 konnte er den anwesenden Mitgliedern durchweg nur Positives berichten. Gleiches galt auch für den Kassenbericht von Frank Hemsing, der den Mitgliedern unter dem Strich ein Plus für das abgelaufene Geschäftsjahr aufzeigen konnte. Clemens Knapp stellte nach 18 Jahren letztmalig die Zahlen für das Vereinsheim dar. Der 1. Vorsitzende Hermann Schulze Bröring bedankte sich bei ihm und den weiteren Mitgliedern des Heimrats - Theo Reckert, Rudi und Maria Peirick sowie Klemens Nagel - für die seit Bestehen des Vereinsheims geleistete Arbeit, die von der Versammlung mit lang anhaltendem Applaus ebenfalls gewürdigt wurde.

Nach dem Bericht des Kassenprüfers Karl Sommer erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstandes durch die Versammlung. Für den ausscheidenden Kassenprüfer Dirk Wulfert stellte sich Volkmar Große Rebel zur Verfügung. Nach der Wahl von Thomas Borgert zum neuen 1. Vorsitzenden standen noch weitere Veränderungen an. Im Vorstand wurde Alfred Richters für weitere zwei Jahre als Schriftführer wiedergewählt. Im Offizierskorps gab es mehrere Änderungen: Oberst und amtierender König Berthold Nagel verlängert nochmals seine Amtszeit. Ausgeschieden ist Christian Hageböck als Hauptmann. Ihm folgt der bisherige Zugführer des 1. Zuges, Berthold Heming, an dessen Stelle nun der bisherige Adjutant Daniel Volmer gewählt wurde. Markus Peirick gab sein Amt als Zugführer des 2. Zuges weiter an Tobias Abbink. Christopher Heskamp verlängerte seine Amtszeit als Fahnenträger. An Neuzugängen im Offizierskorps konnten die Schützen Lucca Rensing als Adjutanten und Nils Hörnemann als Fahnenträger begrüßen. Oberst Berthold Nagel bedankte sich ausdrücklich bei den ausscheidenden Offizieren für ihr gezeigtes Engagement.

Neben dem Stand der Vorbereitungen zum Jubiläumsschützenfest 2019 und dem Festverlauf des Schützenfestes 2018 erhielten die Schützen erste Informationen zum zweiten Almauftrieb in Flamschen. Hermann Schulze Bröring und Frank Hemsing blickten zurück auf die erste Auflage im vergangenen Jahr, die allseits hervorragend angenommen wurde. Folgerichtig wird das Event in diesem Jahr erneut stattfinden. Termin ist Samstag, 28. April 2018. Der Kartenvorverkauf startet in Kürze.

GL

Einladung zur Generalversammlung
2018GeneralversEinladung.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]

Weihnachtssingen

 

Unter dem geschmückten Weihnachtsbaum wurden im Flamschener Vereinsheim am Freitag, 29.12.2017, in musikalischer Runde Weihnachtslieder gesungen. Zum Ende des Jahres gab es die Gelegenheit bei Kaffee, Glühwein, selbst gebackenen Plätzchen und Hildegard Nagels leckeren Eiserkuchen, die Stimmung der vergangenen Festtage noch einmal mit altbekannten Weihnachtsliedern aufleben zu lassen. Herzlichen Dank an die Organisatoren Maria Peirick und Theo Reckert!

 

 

Eine gedeckte Kaffeetafel erwartete am

 

Sonntag, 3.12.2017,

 

die Gäste des

 

Adventlichen Kaffeetrinkens im

 

Bühnenheim.

 

Dazu gab es adventliche Texte, die von der

 

Landjugend vorgetragen wurden.

 

 

Besucherzähler:

(letzte Änderung: 25.11.2018)

Der Veranstaltungskalender gibst auch online!

 

Die nächsten Termine sind:

2.12.2018 15:00 Uhr

Adventliches

Kaffeetrinken

im Bühnenheim

-------------------------

26.11.2018

Frühschoppen 

am 

Stephanustag

im Vereinsheim

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Schützenverein Flamschen